Am Hohen Meißner

Der Hohe Meißner, der sich nur wenige Kilometer von Bad Sooden-Allendorf entfernt befindet, ist sowohl ein Berg zum Wandern und Fahrradfahren als auch ein Berg mit Märchengeschichte. Schon die Gebrüder Grimm wanderten hier durch die Wälder.

Egal ob Wanderer, Radfahrer oder Wintersportler für jeden aktiven Urlauber in Nordhessen gehört ein Ausflug zum Hohen Meißner einfach dazu.

 

Märchenhaft: Das Reich der Frau Holle am Hohen Meißner

Mystisch ist ein Besuch am Frau Holle Teich. Er soll alten Erzählungen nach der Eingang zum unterirdischen Reich der Frau Holle sein. Sonntagskinder hören manchmal Glocken aus ihrem silbernen Schloss läuten! Ein verzaubernder Moment, den Sie beim Wandern oder anderen Aktivitäten hier im Mittelgebirge erleben können.

Unser Veranstaltungstipp: die Märchenwoche in Bad Sooden-Allendorf!

 

Wilde Natur: der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Der Hohe Meißner ist im Grunde ein Bergmassiv, sein höchster Gipfel die Kasseler Kuppe mit 753 Metern. Das Massiv gehört zum Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, der am Stadtrand im Osten von Kassel beginnt. Im Naturpark-Informationsbüro in Berkatal-Frankershausen oder in der Tourist Information in Bad Sooden-Allendorf erhalten Sie Informationen zum Besuch des Hohen Meißners sei es bei Wanderungen, Radtouren oder auch beim intensiven Training mit dem Rennrad.

Eine Besonderheit für Radfahrer hat der Hohe Meißner nämlich auch zu bieten: eine Zeitmessanlage misst die exakte Zeit, die Sie vom Tal bis zum Gipfelplateau benötigen. Die Strecke ist 7,4 Kilometer lang, es sind 450 Höhenmeter zu bewältigen mit einer durchschnittlichen Steigung von 6,1 % und einer maximalen Steigung von 26 %.

Veranstaltungen in und um Bad Sooden-Allendorf

Hier finden Sie alle aktuellen Highlights in Bad Sooden-Allendorf

Wandern

Durch das Reich der Frau Holle: Wandern auf Premiumwegen im Mittelgebirge rund um Bad Sooden-Allendorf...

Radfahren

Eine Fahrradtour auf dem Werratal-Radweg, mit dem Rennrad auf den Hohen Meißner - entdecken Sie Nordhessen mit dem Fahrrad...