Erleben Sie Bad Sooden-Allendorf auf eine andere Art und Weise

Ein Besuch in Bad Sooden-Allendorf, eine Geschäftsreise oder ein Urlaub ist erst vollständig mit einer Stadtführung. Eine Führung beantwortet spannende Fragen: Welche Spuren haben mehr als 1000 Jahre Salzgeschichte hinterlassen und was verbirgt sich hinter dem "weißen Gold"? Was hat M. Johann Rhenanus mit Bad Sooden-Allendorf zu tun? Warum gibt es bei uns ein "Klein Venedig"? Was verbindet die Gebrüder Grimm und die Märchenfigur "Frau Holle" mit unserer Stadt? Was ist das Besondere am Allendorfer Fachwerk? Wo findet man die berühmte Dichterstätte "Am Brunnen vor dem Tore"?

Unsere Stadtführungen lüften Geheimnisse und zeigen Ihnen interessante und manchmal auch märchenhafte Orte.

Kostenlose Stadtführungen

Wöchentlich bieten wir Ihnen kostenlose Stadtführungen.

Jeweils montags begleiten wir Sie in der Zeit von 15:00 bis 16:30 Uhr durch den Stadtteil Bad Sooden. Bei dieser Stadtführung wird Ihnen alles rund um die Salzgeschichte der Stadt näher gebracht. Testen Sie unsere einzigartigen Baumelbänke im Kurpark und erfahren Sie wie die Weinreihe zu Ihrem Namen kam. Treffpunkt ist am Söder Tor.

An den Freitagen bieten wir Ihnen eine zweistündige Stadtführung in der Zeit von 15:00 - 17:00 Uhr an. Alle Interessierten können sich um 15:00 Uhr am Marktplatz unserem Stadtführer anschließen. Lernen Sie während dieser zweistündigen Stadtführung viele versteckte Fachwerkwinkel, Hinterhöfe und weitere Besonderheiten der Stadt und Ihrer Bewohner kennen. Treffpunkt ist der Marktplatz unterhalb des Rathauses. Auch hier ist eine Voranmeldung nicht nötig.

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Bitte melden Sie sich hierfür in der Tourist Information oder telefonisch unter (05652) 95870 an.

Kostenlose Kinderstadtführung

Kinder entdecken Sole und Salz


Woher kommt das Salz? Wer hat es gefunden? Was ist Sole? Wofür braucht man den Berlaf und die Salzkruke? Was hat es mit den Solewuscheln auf sich? Was hat die Salzmarie in ihrer Kötze verborgen?

Gemeinsam mit dem „Brunnengeist Hugo“ und der „Salzmarie“ gehen die Kinder und ihre Begleitung auf eine Entdeckungstour durch Sooden…
… durch das alte Sooden, wo vor langer, langer Zeit das „Weiße Gold“, das Salz gewonnen wurde.

Hugo der Brunnengeist und die Salzmarie beantworten all diese Fragen. Sie wissen wie die Menschen und die Kinder in der Saline Sooden gelebt haben und warum das Salz das „Weiße Gold“ genannt wurde.

Eine spannende Zeitreise in die Geschichte der Salzgewinnung, die unter die Erde und hoch in die Luft geht.

jeden 1. Samstag im Monat - 14:30 - 16:00 Uhr

Treffpunkt: Klinik Werraland, Balzerbornweg 2

Teilnahme kostenfrei

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Bitte melden Sie sich hierfür in der Tourist Information oder telefonisch unter (05652) 95870 an.

"Frau Holle" - Stadtführung

Individuelle Stadtführung für Gruppen

Kontaktformular

Kontakt

Kontakt BSA
Bei Prospektbestellungen geben Sie bitte Ihre Adresse an.
captcha
Schatzsuche und Stadtrundgang durch Bad Sooden-Allendorf

Die spannende Schatzsuche für große und kleine Entdecker!
Hören Sie interessante Geschichten und Hintergründe, erzählt von Gästeführern aus der GrimmHeimat NordHessen!

Oder folgen Sie dem virtuellen Stadtführer durch unsere schöne Fachwerkstadt und entdecken sie Sehenswürdigkeiten, Geschichten und Kleinode aus mehr als 1000 Jahren Salzgeschichte.

Nutzen Sie den „virtuellen Reiseführer“ der GrimmHeimat
als App für Ihr Smartphone.

Download im Google Play Store

Download im App Store von Apple