Herzlich willkommen in unserer singenden, klingenden Kirche...

Verehrte, liebe Freundinnen und Freunde der Allendorfer Kirchenmusik,

die St. Crucis-Kirche ist eine klingende Kirche. Freuen Sie sich mit uns auf besondere Gottesdienste, Veranstaltungen und Konzer­te, die berühren werden. Niemand, so unser Wunsch, soll die Crucis-Kirche so verlassen, wie er/sie eingetreten ist.

Die unterschiedlichen Orgelreihen (,,Orgel Plus", ,,Audienz bei der Queen", ,,Orgel um Fünf" und „Auf einen Tee mit der Queen") rund um unsere neue Orgel werden aufgrund der großen Resonanz auch im Jahr 2020 eine Fortsetzung finden. Kirchen­musikstudent Maximilian Göllner und namhafte Künstler wer­den darauf bedacht sein, die „Queen an der Werra" zu einem Geschenk werden zu lassen: Ob nun solistisch oder im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten, ihre Musik wird Sie über das ganze Jahr hindurch bereichern und bewegen.

Mit dem „Windsbacher Knabenchor" kommt nach dem „Thoma­nerchor", dem „Dresdner Kreuzchor" und den „Regensburger Domspatzen", ein weiterer berühmter Knabenchor in unsere St. Crucis-Kirche. Daneben werden auch wieder Thomaskantor Gotthold Schwarz, die „Leipziger Cantorey", der „Kammerchor Wernigerode", Hans-Jürgen Hufeisen, Professor Matthias Eisen­berg, der Schauspieler Franz Josef Strohmeier u.v.a.m. unsere Gäste sein, die mit Ihren Programmen neue Perspektiven und Kraft vermitteln, zum Nachdenken und Träumen anregen und Freude bereiten möchten.

Pünktlich zu Beethovens Geburtstag, der sich im kommenden Jahr zum 250. Mal jährt, laden zahlreiche Konzertprogramme dazu ein, Ludwig van Beethoven, der als der meistgespielte klas­sische Komponist gilt, zu feiern. Landeskirchenmusikdirektor Maibaum, das „Neue Rheinische Streichquartett Köln", das Leseduo „Wilder Mohn" u.a. werden zeigen, dass es auch heute, genau wie vor 250 Jahren, immer noch ein Erlebnis ist, seine Musik zu genießen.

Es wäre schön, wenn Sie unseren Programmen Ihr Ohr und Ver­trauen schenken würden. Sämtliche Termine finden Sie wieder im Programmheft, selbstverständlich auch regelmäßig im Gemeindebrief und auf: www.ev-kirche-bsa.de

oder auf unserer Facebookseite unter: Musik an St. Crucis.

Wir, der .Förderkreis Kirchenmusik an St. Crucis", wünschen Ihnen eine animierende Lektüre unseres Kalendariums 2020 und sodann beglückende Erlebnisse in unserer Crucis-Kirche.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Förderkreis Kirchenmusik an St. Crucis

Lernen Sie die "Queen an der Werra" kennen.

Angaben ohne Gewähr

Bitte beachten Sie, dass es durch weitere Maßnahmen während der Corona-Pandemie zu Änderungen im Veranstaltungsangebot kommen kann.