Neujahrskonzert
mit der Jungen Philharmonie Köln

Freitag, 17. Januar 2020, 19.30 Uhr - Werratal Kultur-und Kongresszentrum

Die JUNGE PHILHARMNIE KÖLN gastiert unter der Leitung von Volker Hartung mit dem Neujahrskonzert „Eau de Cologne“ im Werratal Kultur- und Kongress-Zentrum in Bad Sooden-Allendorf als Auftakt in das Beethoven-Jubiläumsjahr. Unter anderem wird das Tripelkonzert von Ludwig van Beethoven gespielt.

Seit 1972 ist die Junge Philharmonie Köln  in der klassischen Szene ein Begriff. Unter ihrem Dach ist eine einzigartige Plattform entstanden, die jungen Profis die Gelegenheit bietet, an außergewöhnlichen Projekten teilzunehmen.

 

Aperitifzeit: 18.30 Uhr

 

Dirigent: Volker Hartung

Vorverkauf

Tourist Information Bad Sooden-Allendorf,
Tel. (05652) 95 87 0,
ReserviX-Vorverkaufsstellen