Neujahrskonzert mit der Jungen Philharmonie Köln

19.30 Uhr  Werratal Kultur-und Kongresszentrum

Aperitifzeit   18.30 Uhr

 

Dirigent: Volker Hartung

 

Seit 1972 ist die Junge Philharmonie Köln  in der klassischen Szene ein Begriff. Unter ihrem Dach ist eine einzigartige Plattform entstanden, die jungen Profis die Gelegenheit bietet, an außergewöhnlichen Projekten teilzunehmen. Bei diesem klassisch ausgerichteten Neujahrskonzert kommen Werke von Offenbach, Strauß, Tschaikowsky, Massenet, Bizet und Sait-Saens zur Aufführung.  Unter dem Motto „ Über den Dächern von Paris“ werden die jungen Solisten und Volker Hartung diese Mal hochvirtuose französische Klänge aus der „ Belle Epoque“  zum Besten geben.
Das Hauptanliegen der jungen Künstler ist es, die sinnlichen und emotionalen Triebkräfte der Musik spürbar zu machen. Bei dieser Gratwanderung gelingt es den Instrumentalisten mit ihrem Dirigenten ihre Liebe zur Musik  zu beweisen und seinem Publikum  grandios zu vermitteln.

Das Konzert ist eine Kooperation mit dem Stadtmarketing und wird unterstützt durch Stadtwerke, Gaswerk, Werra-Meißner-Kultur und VR Bank. Es findet nun schon zum fünften Mal statt. 

 

Eintritt:Vorverkauf 26,00 € (erm. 23,00 €; Schüler/Studenten 13,00 €)Abendkasse 29,00 € (erm. 26,00 €; Schüler/Studenten 17,00 €) Vorverkauf in der Tourist Information, Tel. 05652 95 87 0, an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen oder direkt HIER!