Preloader
German English Polish French Italian
Aktuelles aus der Stadt

Stellenausschreibung für einen Erzieher (m/w/d) für die Kindertagesstätte „Werrawichtel“

Gesucht werden staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) in Voll- und Teilzeit. Die Stellen sind vorerst befristet bis zum 31.07.2024. Eine Weiterbeschäftigung ist angedacht. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD/VKA Sozial- und Erziehungsdienst.

 

Es handelt sich um eine fünfgruppige Kindertagesstätte.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Voraussetzung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, usw.), ohne Mappen und Folien, sind bis zum 09.12.2022, zu richten an:

 

Magistrat der Stadt Bad Sooden-Allendorf

Fachbereich 3, Ordnung & Soziales

Marktplatz 8

37242 Bad Sooden-Allendorf

 

Oder per email an:              info@bad-sooden-allendorf.de

 

 

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

 

WEITERE NACHRICHTEN

Kita Werrawichtel gewinnt eine Matschküche

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Die Stadt Bad Sooden-Allendorf teilt mit, dass die städtischen Obstbäume, welche an öffentlichen…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

In Umsetzung des Klimaschutz-Sofortprogramms vom 23. Juni 2021 stellt die Bundesregierung den…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Am 24. und 25. September wählen die SeniorInnen und Familien ihre politischen…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Der Naturkindergarten Oberrieden sucht ab sofort eine neue Leitung (m/w/d) für 32h/Woche.

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Ab Januar 2023 wird in Bad Sooden-Allendorf die Sammlung von Leichtverpackungen vom Gelben Sack auf…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Aufruf zur 28-Tage-Biotonnen-Challenge im Werra-Meißner-Kreis: Im Modern-Style die Biotonne lieben…

Weiterlesen
Wichtiger Hinweis

Wie groß ist die Fläche, die als Nationales Naturmonument Grünes Band Hessen ausgewiesen werden…

Weiterlesen
Wichtiger Hinweis

Die Verwaltungsdienststellen der Stadtverwaltung Bad Sooden-Allendorf bleiben vom

Weiterlesen
Wichtiger Hinweis

Es wird mit Hochdruck an Aufhebung der Meißner-Sperrung gearbeitet.

Weiterlesen
Wichtiger Hinweis