Preloader
German English Polish French Italian
Wichtiger Hinweis

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Sehr geehrte Gäste und Besucher,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie werden wir Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen informieren und möchten Ihnen alle Informationen für Bad Sooden-Allendorf kompakt zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie diese bitte an anregungen@bad-sooden-allendorf.de. Telefonisch erreichen uns unter 05652 9585-0.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Stadt Bad Sooden-Allendorf

Weitere Informationen

Praxis Dr. Oliver Kühlke
(Bismarckstraße 3, Stadtteil Sooden)
Hier können Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00-10:00 Uhr alle Bürger*innen der Stadt kostenlose Schnelltests vornehmen lassen.

Praxis Dr. Thomas Winkelmann
(Marktplatz 10, Stadtteil Allendorf)
Das Praxisteam Winkelmann bietet die Tests ausschließlich für hauseigene Patient*innen als Serviceleistung an.

DRK Testzentrum Gaststätte Pelikan/Hotel Werratal
(Kirchstraße 62, Stadtteil Allendorf)
Terminvereinbarung online unter: https://apo-schnelltest.de/schritt-1?a=13177

Testzentrum in der Werrataltherme durch das Team von Physiofit
(Am Gradierwerk 2a) 
Montag bis Freitag 8:00-17:30 Uhr, Samstag und Sonntag 10:00-17:30 Uhr / ohne Anmeldung

Bei gesundheitlichen Problemen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116117
Die Telefonnummer 116117 ist rund um die Uhr erreichbar – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.  Der Anruf ist kostenfrei – egal, ob über Festnetz oder mit dem Mobiltelefon.
Hilfe gibt es nicht nur bei akuten gesundheitlichen Beschwerden, sondern auch bei der Suche nach einem Facharzt. Ebenso werden Termine für psychotherapeutische Akutbehandlungen vermittelt.

Bei familiären Belastungssituationen

Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern gibt es bei der "Nummer gegen Kummer":
Tel. 116 111 (Kinder- und Jugendtelefon)
Mo - Sa 14 bis 20 Uhr. Und zusätzlich Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10-12 Uhr.
Die Online-Beratung steht Kindern und Jugendlichen unter www.nummergegenkummer.de im Chat am Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr und zusätzlich am Dienstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung.

Seniorentelefon Bad Sooden-Allendorf
Städtischer Seniorentreffpunkt
Mo - Do 11 bis 15 Uhr
Tel. 05652 9585-324
a.kobusch@bad-sooden-allendorf.de

Das Elterntelefon richtet sich an Mütter und Väter, die sich unkompliziert und anonym konkrete Ratschläge holen möchten:

Tel. 0800 111 0550
Mo - Fr  9 bis 17 Uhr, zusätzlich Di. und Do. 17 bis 19 Uhr.

Sorgentelefon gegen Einsamkeit
Zentrale Anlaufstelle ist die Koordinatorin für die Nachbarschaftshilfe beim Sozialkreis, Silvia Groß. Sie ist täglich zwischen 10 und 15 Uhr unter der Rufnummer 0163 3 37 59 51 zu erreichen.

Das Pflegetelefon richtet sich an pflegende Angehörige.
Tel. 030 20 179 131
Mo - Do 9:00 bis18:00 Uhr
E-Mail  info@wege-zur-pflege.de

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"
bietet Beratung in 18 Sprachen zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen:
Tel. 08000 116 016

Hilfetelefon "Sexueller Missbrauch":
Tel. 0800 22 55 530
Mo, Mi und Fr  9:00 bis 14:00 Uhr, Di und Do 15:00 bis 20:00 Uhr

Auf der Seite www.kein-kind-alleine-lassen.de finden Kinder und Jugendliche direkten Kontakt zu Beratungsstellen und auch Erwachsene bekommen Informationen, was sie bei sexueller und anderer familiärer Gewalt tun können.

Hilfe und Beratung für Frauen
Frauenhaus
Tel. 05651-32665
24 Stunden Nottelefon

Frauenberatung
Tel. 05651-7843

Allerleirauh
Tel. 05651-7843

Informationen und Hilfen für Arbeitgeber und Unternehmen
IHK: www.ihk-kassel.de/beratung-service/corona-4721092

BDA Die Arbeitgeber:
www.arbeitgeber.de/www/arbeitgeber.nsf/res/Arbeitsrechtliche-Folgen-einer-Pandemie.pdf/$file/Arbeitsrechtliche-Folgen-einer-Pandemie.pdf

Regierungspräsidium Kassel rp-kassel.hessen.de

Wirtschaftsförderung Werra-Meißner www.werra-meissner.de

Unabhängige Patientenberatung Deutschland – auch in verschiedenen Sprachen
Beratung Deutsch: Tel. 0800 011 77 22 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Mo – Fr 8:00 bis 18:00 Uhr

Beratung Türkisch: Tel. 0800 011 77 23 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Mo – Fr 8:00 bis 18:00 Uhr

Beratung Russisch: Tel. 0800 011 77 24 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Mo – Fr 8:00 bis 18:00 Uhr

Beratung Arabisch: Tel. 0800 33 22 12 25 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Di 11:00 bis 13:00 Uhr, Do 17:00 bis 18:00 Uhr

Infotelefon des Bundesgesundheitsministeriums zum Coronavirus:
Tel. 030 346 465 100
Mo – Do 8:00 bis 18:00 Uhr
Fr 8:00 bis 12:00 Uhr
Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte beim BMG – Fax: 030 / 340 60 66 – 07
info.deaf@bmg.bund.de / info.gehoerlos@bmg.bund.de
BMG: Gebärdentelefon (Videotelefonie)

Hotline des Auswärtigen Amts, ausschließlich für Fragen zu COVID-19:
Tel. 030 5000 2000
09:00 bis 15:00 Uhr (Mo bis Fr, außer an Feiertagen)

Hotline für Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Verbraucher
Das BMEL beantwortet Fragen von Landwirten, der Ernährungswirtschaft und Fragen von Verbrauchern im Zusammenhang mit der Coronapandemie.
Landwirtschaft Tel. 0228 242 526 22
Ernährungswirtschaft Tel. 0228 242 526 23
Verbraucher Tel. 0228 242 526 21
Mo - Do von 9:00 bis 17:00 Uhr, sowie Fr von 9:00 bis 14:00 Uhr

Hotline des Bundeswirtschaftsministeriums für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus:
Tel. 030 12002-1031/-1032
Mo – Fr 9:00 bis 17:00 Uhr

Beantragung von Kurzarbeitergeld:
Zuständig ist die örtliche Arbeitsagentur.
Arbeitgeberhotline der Bundesagentur für Arbeit:
Tel. 0800 45555 20

Hinweise für Unterkunftsbetriebe, Gastronomie, Einzelhandel

Hilfsprojekte und Ehrenamt in Bad Sooden-Allendorf

Einkaufshilfe - dem Virus aus dem Weg gehen

„Zusammen stark sein - dem Virus aus dem Weg gehen“

Für alle, die zu einer Corona-Risikogruppe gehören bieten wir ab jetzt die Einkaufshilfe Bad Sooden-Allendorf an.

Wir übernehmen Einkäufe, Apothekengänge & Co. für Menschen, die aufgrund der aktuellen Situation ihr Haus bzw. Wohnung nicht verlassen können.

Wir, das sind:

  • Vorstand des FamilienZentrums Bad Sooden-Allendorf
  • die Mitarbeiter*innen des Kirchspiels Oberrieden
  • Jugendliche der Wohngruppe „Second Home“

Bei Bedarf melden Sie sich bitte während der Bürozeiten unter den Telefonnummern:

FamilienZentrum BSA e.V: 05652 / 91 72 65 / Mail: familienzentrum-bsa@gmx.de
„Second Home“: 05652/ 9 27 89 00
Kirchspiel Oberrieden: 05542/1615

Aktion für Bedürftige

„Gemeinsam machen wir uns stark gegen die Not“, erklärt Bad Sooden-Allendorfs Bürgermeister Frank Hix. „Mit der Corona-Krise haben auch die Tafeln die Versorgung bedürftiger Menschen mit Lebensmitteln eingestellt, so dass eine Vielzahl von Menschen in Not kommen könnten.“

Dankenswerterweise haben sich zahlreiche Organisationen zusammengeschlossen, um den Betroffenen zu helfen. Die Sozialarbeiterin Annette Ruske-Wolf koordiniert diesbezüglich einen Hilfekreis mit einem vielfältigen Angebot der ausführenden Institutionen und Einrichtungen. Die Helfer unterstützen die Bedürftigen sowohl in finanzieller als auch praktischer Hinsicht. „Ich bin überwältigt von den vielen positiven Rückmeldungen zu diesem Sozialprojekt. Wir freuen uns über jede weitere helfende Hand und die stadtweite Solidarität und rufen daher alle Engagierten zur Teilnahme auf!“ so Bürgermeister Frank Hix.

Wer dieses Projekt unterstützen möchten, wendet sich bitte an den Verein Gemeinsam gegen Not e.V., 1. Vorsitzende Heidi Meister, Tel. 05652 5891986.

Abschließend bedankt sich Bürgermeister Frank Hix sehr herzlich für die tatkräftige Unterstützung und sagt: „Jeder Helfer leistet einen entschiedenen Beitrag dazu, dass wir alle die Krise gut überstehen und zeigt wie groß der Zusammenhalt in Bad Sooden-Allendorf ist.“

Die Ausstellung einer Spendenquittung ist möglich.

Freiwilligenkoordination

Bereits beim Elbehochwasser 2013 und der letzten Flüchtlingskrise zeigte sich, wie viele Menschen sich insbesondere in Situationen großer Herausforderungen engagieren und unterstützen wollen. Das Deutsche Rote Kreuz erlebte eine Welle von Hilfsbereitschaft und Solidarität. Auch im Werra-Meißner-Kreis gibt es bereits zahlreiche Projekte in denen sich Menschen engagieren u.a. im Bereich der Nachbarschaftshilfen oder Telefonnetzwerke gegen die Einsamkeit. Im Zuge der aktuellen Situation hat der Einsatzstab des DRKKreisverband Witzenhausen e.V. die Aktivierung einer Freiwilligenkoordination beschlossen. Die Aufgabe der Freiwilligenkoordination besteht zunächst in der Erfassung bzw. Registrierung von Bürgerinnen und Bürgern, die sich in die Unterstützung einbringen wollen. Hier freuen wir uns über Ihr Engagement und Ihre Kompetenzen. Wenn Sie sich mit Ihren Kompetenzen (z.B. Führerschein, berufliche Qualifikation etc.), aber auch mit Hilfsgütern oder Angeboten (z.B. Transportfahrzeug zum Ausliefern), bei einer Zuspitzung der aktuellen Lage einbringen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail an info@drk-wiz.de oder per Telefon unter 05542-9323100 und lassen Sie sich in der Freiwilligenkoordination registrieren.

Download Formular für Hilfsangebot

WEITERE NACHRICHTEN

Die Bürgersprechstunde ist aufgrund der momentanen Corona-Situation als Telefonsprechstunde…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt
Aktuelles aus der Stadt

Der Magistrat der Stadt beabsichtigt ab sofort Stellen als Erzieher und Erzieher im Anerkennungsjahr…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Bereits seit einigen Jahren befindet sich im Stadtgebiet von Bad Sooden-Allendorf ein sogenanntes…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Das Programm „Lebendige Zentren“ (vormals „Aktive Kernbereiche in Hessen“) existiert es Hessen seit…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Das Schadstoffmobil kommt zwei mal jährlich im Frühjahr und Herbst, um Sonderabfälle in Kleinmengen…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Seit dem 05.01.2022 besteht auf der Internetseite des Geo-Naturparks Frau-Holle-Land im Rahmen der…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Liebe Grundstückeigentümerinnen,
liebe Grundstückseigentümer,

wie bereits in den Zeitungen…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Nachdem es im letzten Jahr coronabedingt zum Ausfall der Umweltpreisvergabe kam, freuen sich…

Weiterlesen
Aktuelles aus der Stadt

Information für Geflüchtete und Anbieter von Wohnraum

Weiterlesen
Wichtiger Hinweis